News

KPMG Backstage: Bewertung von Derivaten in Banken – ein Blick über die Finanzmathematik hinaus

KPMG bietet am 05.07.2019 einen interessanten Vortrag zum Thema "Bewertung von Derivaten in Banken – ein Blick über die Finanzmathematik hinaus" direkt in der KPMG Niederlassung München an. Daneben werden zudem exklusive Einblicke in den Arbeitsalltag eines Mathematikers bei KPMG sowie die Chance zum Austausch mit Mitarbeitern geboten. Weitere Details sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

13.06.2019

BVK-TUM-Teach-In: Can Machines Learn Finance?

Prof. Bryan Kelly (Yale School of Management and AQR Capital Management) will provide an introduction on Machine Learning including an overview on different Machine Learning techniques and share insights about his research topics in that area on June 18, 2019 (15:00 - 16:30). You are welcome to join this guest lecture and find further details in the flyer.

12.06.2019

ERGO Machine Learning Workshop

Die ERGO bietet vom 28.08. bis zum 30.08. einen Workshop für Studenten zum Thema Machine Learning an. Mehr Details zu Inhalt und Bewerbung könnt ihr dem Plakat entnehmen.

28.05.2019

Offene Promotionsstelle im Bereich Versicherungsmathematik

Der Lehrstuhl für Finanzmathematik der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter mit der Möglichkeit zur Forschung und Promotion im Bereich der Versicherungsmathematik.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Veröffentlichungen, Preise, Empfehlungsschreiben etc.) senden Sie bitte per e-Mail an sekm13@tum.de

Weitere Details sowie die Ausschreibung finden Sie hier.

03.05.2019

International Summer School 2019

After the success of the TUM School of Management’s first International Summer School last year, the program will be offered again in 2019. The 2019 edition will be held from July 15 to July 26 in Munich, and will repeat the popular “Sustainable Entrepreneurship – Theory and Practice” program introduced last year. This 12-day program aims to give participants practical and theoretical foundations to become a changemaker capable of achieving economic, social, and ecological goals. Students will be able to take advantage of the expertise of the triple-crown accredited TUM School of Management while learning to create a sustainable business model. Dedicated academics and sustainable entrepreneurs from different industries, including fashion, food and energy, will lead workshops to turn grand societal challenges into business opportunities. Participants from all over the world will work in small groups to develop a business concept and pitch their ideas for the conclusion of the program. In addition to the workshops and lectures, a supporting cultural program will provide the students a taste of the innovative scene and life style in Munich and Bavaria. This year the participants will experience a beer garden, the Tollwood festival, and the Bavarian Alps along with behind-the scenes visits to food, energy, and fashion start-ups. Send your application with a short letter of motivation and your résumé until April 1, 2019 to get the early-bird rate, and secure your place in the program. Highlights from last year and information about this year’s program and the application process can be found at:

https://www.wi.tum.de/summerschool/

30.01.2019

Das war der Fit for TUMorrow Day 2018

160 Studierende. 22 Unternehmen. 15 Workshops. Der Fit For TUMorrow Day wächst und hat auch in diesem Jahr wieder die Zahlen von 2017 deutlich übertroffen – es gab mehr Praxispartner, mehr Teilnehmer und mehr Workshops. Aufgrund der starken Nachfrage fand der Fit For TUMorrow Day 2018 zum ersten Mal in der Quantum Lounge und den umliegenden Räumen statt, wo die Unternehmensvertreter und die Teilnehmer genügend Platz für interaktive Workshops und spannende Vorträge hatten.

Auch die Unternehmensmesse, die traditionell in der zweistündigen Mittagspause stattfindet, wurde gut von den Teilnehmern besucht. Die Studierenden nutzten die Gelegenheit direkt mit Praxisvertretern ins Gespräch zu kommen und freuten sich über Informationen zum potentiellen Praktikums- oder Arbeitgeber. Zudem nutzten viele Studierende auch die Möglichkeit, ein Einzelgespräch mit einem Unternehmen zu führen. In nur 10 Minuten konnten Interessierte so Einblicke in ihre Wunschunternehmen erhalten und feststellen, ob sie das Unternehmen näher kennenlernen möchten.

Das Fazit: egal, ob im 2., 5. oder letzten Semester des Studiums, auf dem Fit For TUMorrow Day erhält jeder die Chance sich schon heute für seine Zukunft fit zu machen!

Einen ausführlichen Nachbericht des Events finden Sie hier.

01.12.2018